Renovierung Trainingsräume

In den Sommerferien hat sich die Vorstandschaft dazu entschlossen das obere Dojo zu renovieren.

Mit Arbeitseinsatz und Eifer musste zuerst das Dojo ausgeräumt werden. Danach wurde im Dojo der alte Putz bzw. die alte Farbe abgespachtelt, die Fensterbänke, Holzleisten und die Tür abgeschliffen, sowie wieder teilweise neu verputzt. Nach anschließender Einigung über die neuen Farben des Dojos wurden die Wände, Fensterbänke, Holzleisten und Tür wieder gestrichen. Besonders mühselig war das ausmalen unserer Samurai-Kämpfer, die seit jeher den Trainingsraum schmücken. Aber auch aus der alten Substanz des Gebäudes das Beste herauszuholen.

Nach wochenlanger Arbeit und einigen langen Abenden war das Dojo nun wieder zum Einräumen bereit. Nach dem auch dies erledigt war und die Helfer froh waren, dass sie es rechtzeitig zum Trainingsbeginn geschafft hatten, wurden bereits neue Überlegungen für die Renovierung der Umkleidekabine angestellt.

Die Vorstandschaft bedankt sich hiermit noch einmal herzlich bei allen Helfern für ihre Mühe, Motivation und Zeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.