Niklas Zwally holt Gold bei den Special Olympics in Koblenz

Im Rahmen der Special Olympics Landesspiele vom 20. – 22. September nahmen ca. 3000 Sportler in 15 Disziplinen teil.

Niklas Zwally vom Budo Club Samurai Niedersimten nahm an der Veranstaltung in der Sportkategorie G-Judo teil. Dieses Jahr war der Judowettkampf etwas ganz besonderes, denn erstmalig wurde kein Turnier mit Wettkämpfen und zwahlreichen Randori ausgetragen. Es wurde sich in der Vorführung der traditionellen Kata gemessen. Die Kata ist ein festgelegte und namentlich bekannte Abfolge von Techniken. Die Teilnehmer im Bereich Judo haben im Vorhinein einige Lehrvideos bekommen, mit diesen Sie in Ihrem Heimatverein selbstständig üben konnten. Vor dem Beginn des Wettkampfes wurde noch einmal gemeinschaftlich geübt und nach einer kleinen Trainingseinheit, konnten die Judokas Ihre Kata vorführen. Hier konnten Sie zeigen was Sie alles gelernt und trainiert haben.

 

Nachdem jeder seine Fähigkeiten zeigen konnte kahm die Wettkampfleitung zu der Entscheidung das Niklas sich mit seiner Vorführung gegen alle Mitbewerber durchsetzen konnte und zurecht die Goldmedallie verliehen bekam.

 

Wer sich noch näher mit dem Thema G-Judo beschäftigen möchte kann sich gerne auf der ofizellen Seite der Special Olympics umsehen, denn dort ist sehr anschaulich in einem Video das ganze Thema dargestellt.

Special Olympics