Landeslehrgang

Bereits vor den Sommerferien fand beim Budo-Club Samurai Pirmasens – Niedersimten ein Ju-Jutsu Landeslehrgang Jugend statt. Das Thema „Richtiges Angreifen und Körperspannung“ wurde von beiden Referentinnen  Helga Janssen und Birgit Schönberger, verständlich an die Teilnehmer vermittelt.

Es waren 15 Kinder, Jugendliche und Trainer vom Budo-Club Samurai Pirmasens – Niedersimten und dem Budo – Club Westrich Landstuhl mit dabei. Diese hatten an dem fast 4 stündigen Lehrgang, trotz den heißen Temperaturen, viel Spaß. Ein Dank geht auch an die Eltern der Kinder, die den Lehrgang mit Getränken, Verpflegung, Mattenaufbau usw. unterstützten.

Erfolreiches Gürtelprüfungswochende

Am 15. und 16. Juni fanden unsere Kyu-Prüfungen statt. Nach langer Vorbereitung durften die Prüflinge ihre erlernten Kenntnisse in den Fächern Fallschule, Wurftechnik, Festhalter und Randori demonstrieren. Bei den höheren Gürteln kamen zusätzliche Aspekte wie Armhebel, Würger und Kata dazu. Insgesamt dürfen sich alle der 25 Prüflinge über eine neue Gürtelfarbe erfreuen. Wir gratulieren ganz herzlich zur bestandenen Prüfung!

Weinstraßenpokal

Am 9. und 10. Juni fand in Bad Dürkheim der alljährliche Weinstraßenpokal statt, an dem über 500 Judoka aus mehreren Ländern teilnahmen. Auch für den Budo-Club-Samurai gingen Nils Heß, Timea Fabacher und Niklas Jochum an den Start. Nils kämpfte samstags nach langer Pause bei den Aktiven und konnte den 3. Platz seiner Gewichtsklasse erringen. Sonntags traten Timea und Niklas in der Altersklasse U12 an. Timea musste sich in einer höheren Gewichtsklasse behaupten. Sie hatte vier anstrengende Kämpfe und wurde mit einem 1. Platz belohnt. Niklas belegte den 3. Platz seiner Gruppe. Wir gratulieren ganz herzlich!

„Nur für echte Männer“

Die Premiere des ersten Survival-Camps „Nur für echte Männer“ des Budo Club-Samurais Niedersimten fand am Wochenende vom 1.-3. Juni in Niedersimten statt.
Die Vorbereitungen und der Aufbau durch die Betreuer begannen schon am Freitag. Alsdann die Zelte der Betreuer, das Mannschaftszelt für evtl. schlechtes Wetter aufgebaut und eine Feuerstelle hergestellt wurde, ließen alle Beteiligten den Abend gemütlich am Lagerfeuer ausklingen.

„„Nur für echte Männer““ weiterlesen