Aktiv in „Niedersimten“

Auch dieses Jahr  war eine Trainingseinheit des Budo-Club Samurai Niedersimten im Rahmen der Pirmasenser Stadtfreizeit „Aktiv in Pirmasens“ geplant.

Nachdem 16 Jugendliche mit ihren Betreuern jeden Tag der letzten Woche  das Angebot bei verschiedenen Vereinen kennenlernen durften, hieß es am Freitag „Judoluft schnuppern“ auf den Matten des BCS.

Begonnen wurde mit Aufwärmspielen und wettkampfspezifischen Partnerübungen. Nachdem bei den sommerlichen Temperaturen jeder für den sportlichen Teil aufgewärmt und nach einer Trinkpause gestärkt war, ging es los mit lockern Fallübungen um sich auf den später folgenden Judowurf vorzubereiten und die Judomatten kennen zu lernen.

Simon, Lucas und Stephan bereiteten danach den bevorstehenden Wurf durch verschiedene Vertrauensspiele vor, um den judounerfahrenen Schülern die Angst zu nehmen und vertrauen in sich und den Partner zu gewinnen.

Nachdem sich jeder Jugendliche sicher war und Vertrauen gefasst hatte, konnte auch schon mit der ersten Judotechnik, O-soto-otoshi, begonnen werden.
Aus einem vom Schulhof bekannten Beinsteller, entwickelte sich langsam aber sicher ein kontrollierter Wurf mit Kontrolle über den Partner.

Der Übergang in den Boden folgte alsbald, so dass die Jugendlichen ihren Partner auch am Boden mit einer Kesa-gatame festlegen konnten.

Nach einem ausgedehnten Abschlussspiel und gemeinsamen Mattenabbau konnten alle Jugendlichen mit ihren Betreuern ziemlich erschöpft, aber völlig zufrieden den Heimweg antreten.

Über ein Wiedersehen würden wir uns freuen.

Euer Trainerteam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.