Ausbildung Kursleiter in Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen

Unsere Trainer und Trainerassistenten Jaqueline Hauck, Steffen Knerr und Dirk Hahn nahmen erfolgreich an der „Ausbildung Kursleiter in Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen“ teil.

Im November fand in den Räumlichkeiten der Bereitschafspolizei Mainz – Hechtsheim unter der Leitung von Birgit (Frauenreferentin JJVRP) und Rüdiger Schlemper (Polizeihauptkommissar), die  Ausbildung für Kursleiter/innen von Frauen-Selbstverteidigungskursen statt.
14 Ju-Jutsuka aus Rheinland – Pfalz, Hessen und Baden – Württemberg hatten sich zu dieser Ausbildung angemeldet.
Grundlage der Ausbildung war das Ampelprinzip, welches die aufeinander aufbauenden Eskalationsstufen symbolisieren soll: Grün – Prävention, gelb – Selbstbehauptung und rot- Selbstverteidigung.
Als Gastreferentin informierte Anika Nagel vom Frauennotruf Mainz, einer Fachstelle zum Thema sexualisierte Gewalt, über das Thema und ihre Arbeit.
In den theoretischen Einheiten wurden Inhalte, wie, warum werden bestimmte Menschen als Opfer wahrgenommen, die „Waffen der Frau“ „wie ticken Täter „, aber auch die Planung von Kursen behandelt. Außerdem versorgten Birgit und Rüdiger die Teilnehmern/innen mit Informationen unter anderem  zur Notwehr, Waffenkunde und Kriminalitätsentwicklung.
Im Praxisteil wurden Übungen und Methoden zur Vermittlung der Inhalte im SVKurs geübt. Z.B. der Einsatz der Stimme, Körpersprache, Distanzzonen, Wahrnehmung oder sinnvolle Techniken gegen Belästigungen,
Am 6. Dezember war es soweit. Nach intensivem Lernen, Erfahrungsaustausch und jeder Menge Spaß, galt es das Erlernte und Geübte in die Praxis umzusetzen. Jeder der Absolventen hatte ein eigenes Kurskonzept erstellt. Hieraus wurde eine Übungsstunde ausgearbeitet und im praktischen Teil der Prüfung durchgeführt. Im theoretischen Teil mussten die Prüflinge Fragen aus den Lehrinhalten beantworten.
Nach einem langen Prüfungstag und interessanten Vorträgen, konnten Birgit und Rüdiger die neuen Kursleiter beglückwünschen. Alle haben nun eine solide Basis für die Durchführung von Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskursen für Frauen und Kinder.

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.