G-Judoka bei Special Olympics Rheinland-Pfalz

Letztes Wochenende fanden in Mühlheim-Kärlich die Sommerspiele 2019 der Special Olympics Rheinland-Pfalz statt.

Neben Judo fanden noch weitere Wettbewerbe in den Sportarten wie Fußball, Leichtathletik, Schwimmen etc. statt.

Auch ein Teilnehmer des Budo-Club Samurai Niedersimten nahm an dem Wettkampf in seiner Paradedisziplin Judo teil.

Niklas Zwally, der schon mehrere Jahre Judo beim Budo-Club Samurai Niedersimten betreibt und Träger des 1. Kyu (Braun-Gurt) ist, kämpft regelmäßig bei so genannten G-Judo-Turnieren.

Die Teilnehmer werden hierbei in verschiedene Gruppen hinsichtlich ihres Alters, Gewichts und Grad ihrer Einschränkung eingeteilt. Niklas kämpfte in der Wettkampfklasse 2 der Männer bis 59 Kg mit zwei weiteren Athleten der Sportfreunde Dülmen.

Bei seinem ersten Kampf, wurde aufgrund der Einschränkungen seines Gegners nur im Boden gekämpft. Hier konnte Niklas dem Kampf vorzeitig ein Ende setzen, indem er seinen Kontrahenten in einem Festhaltegriff auf der Matte fixierte.

In seinem zweiten Kampf wurde wie gewohnt im Stand begonnen. Niklas fand gut in den Kampf und konnte einige Akzente setzen, die jedoch nicht kampfentscheidend waren. Niklas wurde zweimal geworfen, sodass sein Gegner als Sieger aus dem Kampf hervorging.

Niklas Zwally erkämpfte sich somit die Silbermedaille bei den Special Olympics Rheinland-Pfalz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.